#westandtogether

#westandtogether

Aufgrund der weltweiten Proteste, ausgelöst durch den Tod von #GeorgeFloyd, beziehen weltweit nun auch Spitzensportler klare Positionen zu den Vorfällen. Roger Goodell, Commissioner der National Football League, hat in seinem Video-Statement nun ebenfalls klargestellt, dass die NFL ohne die zahlreichen dunkelhäutigen Spieler undenkbar sei.

Einer dieser Spieler ist Christopher Ezeala #45 - Fullback in der NFL. Als gebürtiger Müncher hat er selbst Rassismus und Diskriminierung am eigenen Leib erlebt. Gemeinsam mit ihm haben wir dieses spezielle Motiv entwickelt und möchten nicht nur Chris bei seinem Protest gegen die Polizeigewalt und Diskriminierung insbesondere von Dunkelhäutigen unerstützen, sondern gleichzeitig  auch die Aufmerksamkeit nutzen, Gutes zu tun.

Chris unterstützt, wie einige seiner Football-Kollegen, den gemeinnützigen Verein ONE-World Charity.

Die Spendenerlöse kommen benachteiligten Kindern & deren Familien zugute, die Opfer von Diskriminierung, Rassismus und Gewalt geworden sind.

Jetzt einkaufen & gleichzeitig spenden →

Über ONE-World Charity e.V.

Der ONE-World Charity e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, welcher im Dezember 2018 gegründet wurde und sich als Ziel gesetzt hat, hilfsbedürftige Kinder in allen Lebenslagen zu unterstützen.

Dies beschränkt sich nicht nur auf ein spezielles Gebiet, sondern zieht sich von Misshandlung über Bildung, Integration, humanitäre Hilfe bis hin zu gesundheitlich stark beeinträchtigten und lebensbedrohlich erkrankten Kindern.

Jetzt einkaufen & gleichzeitig spenden →